Termine / Veranstaltungen

Sonntag, 24.Februar.2019


Richterfortbildung VZPO
Am 10.02.2019 findet ab 10.00 Uhr im Bürgerhaus, Hasenbeunde 2, 63691 Ober Mockstadt ,
eine Richterfortbildung statt.
Seminarkosten: 10,-- Euro pro. Teilnehmer
Referent:Rolf Dieter Lech
Anmeldung bitte an:
Regina Schleicher email: Regina.Schleicher@drahthaar-hessen.de

Veranstalter:
------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sonntag, 3.März.2019


Bringtreueprüfung VDD Hessen
am 03.03.2019 um Homberg /Ohm
Prüfungsleiter: Rolf Dieter Lech
Nennungen auf Formblatt 1 mit Kopie der Ahnentafel an
VDD Hessen: Frau Yvonne Scoggins,Ausserhalb 16, 61203 Reichelsheim
Nennschluss: 18.02.2019
Nenngeld 40€ auf das Konto VB Mittelhessen, BIC: VBMHDE5FXXX
IBAN: DE48513900000011671900
Zur Bringtreue werden Hunde zugelassen, die eine vom JGHV anerkannte Ahnentafel besitzen und wirksam gegen Tollwut geimpft sind. Der Eigentümer des zu meldenden Hun¬des muss einem Mitgliedsverein des JGHV angehören, sein Führer muss einen gültigen Jagdschein besitzen. Das Nenngeld muss bis zum Nennschluss auf das an¬gegebene Konto eingegangen sein.

Veranstalter:
------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Samstag, 30.März.2019


VJP des VDD Hessen am 30.03.2019 um Friedberg
Zur Verbandsjugendprüfung 2019 werden Hunde zugelassen, die nach dem 30.09.2017 gewölft sind. Alle Hunde müssen tätowiert bzw. gechippt, kurz- und drahthaarige Hunde aus Gründen des Tierschutzes kupiert sein. Sie müssen eine vom JGHV anerkannte Ahnentafel besitzen und wirksam gegen Tollwut geimpft sein. Der Eigentümer des zu meldenden Hundes muss einem Mitgliedsverein des JGHV angehören, sein Führer muss einen gültigen Jagdschein besitzen.
Das Nenngeld muss bis zum Nennschluss auf dem angegebenen Konto eingegangen sein. Nenngeld ist Reuegeld. Bitte Nennung auf Formblatt 1.Der Nennung muss eine Kopie der Ahnentafel beiliegen. Ein Programm mit weiteren Einzelheiten erhalten die Führer der gemeldeten Hunde rechtzeitig vor dem Prüfungstermin.
Prüfungsleiter: Rudolf Kaiser
Nennungen an
Yvonne Scoggins, Ausserhalb 16, 61203 Reichelsheim 2,
Nenngeld 60,00 Mitglieder/ 80,00 Nichtmitglieder auf das Konto:
VDD Hessen, VB Mittelhessen,IBAN: DE48513900000011671900
Nennschluss: 17.03.2019
bitte beachten: Plätze sind auf 20 begrenzt


Veranstalter:
------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Samstag, 6.April.2019


VJP des VDD Hessen in SG mit Starkenburg /Südhessen am 06.04.2019 um Biblis
Zur Verbandsjugendprüfung 2019 werden Hunde zugelassen, die nach dem 30.09.2017 gewölft sind. Alle Hunde müssen tätowiert bzw. gechippt, kurz- und drahthaarige Hunde aus Gründen des Tierschutzes kupiert sein. Sie müssen eine vom JGHV anerkannte Ahnentafel besitzen und wirksam gegen Tollwut geimpft sein. Der Eigentümer des zu meldenden Hundes muss einem Mitgliedsverein des JGHV angehören, sein Führer muss einen gültigen Jagdschein besitzen.
Das Nenngeld muss bis zum Nennschluss auf dem angegebenen Konto eingegangen sein. Nenngeld ist Reuegeld. Bitte Nennung auf Formblatt 1.Der Nennung muss eine Kopie der Ahnentafel beiliegen. Ein Programm mit weiteren Einzelheiten erhalten die Führer der gemeldeten Hunde rechtzeitig vor dem Prüfungstermin.
Prüfungsleiter: Berthold Keil
Nennungen an
Yvonne Scoggins, Ausserhalb 16, 61203 Reichelsheim 2, 06035 2088955,
Nenngeld 60,00 Mitglieder/ 80,00 Nichtmitglieder auf das Konto:
VDD Hessen, VB Mittelhessen,IBAN: DE48513900000011671900
Nennschluss: 25.03.2019, Bitte beachten: Nennungen sind begrenzt!

Veranstalter:
------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sonntag, 14.April.2019


Richteranwärter Seminar von KLM und VDD Hessen
Am 14.04.2019 findet von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr im Bürgerhaus, Hasenbeunde 2, 63691 Ober Mockstadt ,
ein Seminar für Richteranwärter statt.
Dieses Seminar wird mit seiner Veröffentlichung als vorbereitendes Seminar "Einführung in das Prüfungs-, Richter- und Jagdgebrauchshundwesen" für Richteranwärter entsprechend dem § 2 Abs. (1) g) der Ordnung für das Verbandsrichterwesen (OfdVRW) anerkannt.
Referent:Rolf Dieter Lech
Anmeldung bitte an:
Regina Schleicher email: Regina.Schleicher@drahthaar-hessen.de
Veranstalter:
------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sonntag, 11.August.2019


Hegewaldsichtung
Die Gruppe Hessen führt am 11.08.2019 die Hegewald Sichtung durch.
Nur Hunde, die die Zulassungsbedingungen erfüllen
und den Hegewaldtest bestehen, können zur Hegewald Zuchtprüfung gemeldet werden.
Interessierte Hundeführer senden bitte die vollständigen Meldeunterlagen (Kopie
der Ahnentafel, VJP Zeugnisse, Härtenachweis, HD, OCD evtl. ED Auswertung, Formblatt 1)
bis 26.07.2019 an Yvonne Scoggins, Ausserhalb 16, 61203 Reichelsheim 2
Am Sichtungstag ist der Kostenbeitrag für den Hegewaldtest von 50,00 Euro, sowie die Nenngebühr
für die Hegewald Zuchtprüfung von 150,00 Euro in bar zu entrichten.
Eine Einladung mit Ort, Zeit und Wegbeschreibung erfolgt zeitnah.





Veranstalter:
------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sonntag, 8.September.2019


Ringtraining - Die richtige Präsentation Ihres Hundes bei der Zuchtschau

Das Ringtraining ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Es richtet sich an alle die unter Anleitung die richtige Präsentation auf der Zuchtschau erlernen wollen. Das Training besteht aus Lauftraining, Stehübungen und das Anfassen durch fremde Personen.
Es wird sehr viel Wert auf korrektes Laufen und Stehen gelegt. Ebenso wird das Abtasten des Körpers, sowie die Gebisskontrolle geübt. .
Ziel des Ringtrainings ist das Sichere Auftreten des Hundeführers und damit optimale Präsentation des eigenen Hundes auf der Zuchtschau , um eine bestmögliche Bewertung durch den Zuchtrichter zu ermöglichen.
Termin: Sonntag, den 08.09.2019 Beginn 9.00 Uhr – ca. 12 .00 Uhr
Kosten 20,00 Euro
Anmeldung an: yvonne.scoggins@drahthaar-hessen.de

Veranstalter:
------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Samstag, 14.September.2019


HZP des VDD Hessen mit lebender Ente , ohne Spur
am 13/14.09.18 um Friedberg und Aschaffenburg
Zur Verbandsherbstzuchtprüfung 2019 werden Hunde zugelassen, die nach dem 30.09.2017 gewölft sind. Alle Hunde müssen tätowiert bzw. gechippt , kurz-und drahthaarige Hunde aus Gründen des Tierschutzes kupiert sein. Sie müssen eine JGHV anerkannte Ahnentafel besitzen und wirksam gegen Tollwut geimpft sein. Der Eigentümer des zu meldenden Hundes muss einem Mitgliedsverein des JGHV angehören und einen gültigen Jagdschein besitzen. Bei Abgabe der Nennung ist das Nenngeld auf das Konto VDD Hessen, VB Mittelhessen, Konto:BIC: VBMHDE5FXXX IBAN: DE48513900000011671900 mit Betreff: HZP und Name des Hundes ,zu überweisen. Nennungen ohne Zahlung des Nenngeldes werden nicht berücksichtigt! Nenngeld : Mitglieder 100,00 Euro/ Nichtmitglieder 130,00 Euro, Nennschluß: 30.08.2019, bitte beachten: Meldungen sind auf 20 begrenzt!
Nennungen sind mit Formblatt 1 bis mit Kopie der Ahnentafel sowie der VJP Zeugnisse an Frau Yvonne Scoggins, Ausserhalb 16, 61203 Dorn Assenheim , zu senden

Veranstalter:
------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sonntag, 13.Oktober.2019


VGP ÜF/TF des VDD Hessen am 12/13.10.19
Alle Hunde müssen tätowiert bzw. gechippt , kurz-und drahthaarige Hunde aus Gründen des Tierschutzes kupiert sein. Sie müssen eine JGHV anerkannte Ahnentafel besitzen und wirksam gegen Tollwut geimpft sein. Der Eigentümer des zu meldenden Hundes muss einem Mitgliedsverein des JGHV angehören und einen gültigen Jagdschein besitzen. Die Schweißfährten werden mit Rotwildschweißgemisch getropft. Die Stöberarbeit findet im Wald statt. Fuchs wird über Hindernis geprüft.
Bei Abgabe der Nennung ist das Nenngeld auf das Konto VDD Hessen, VB Mittelhessen, Konto:BIC: VBMHDE5FXXX IBAN: DE48513900000011671900
mit Betreff: VGP und Name des Hundes ,zu überweisen. Nennungen ohne Zahlung des Nenngeldes werden nicht berücksichtigt! Nenngeld : Mitglieder 110,00 Euro/ Nichtmitglieder 140,00 Euro, Totverbeller/Verweiser : 25,00 Euro zusätzlich
Nennungen sind mit Formblatt 1 mit Kopie der Ahnentafel sowie aller absolvierten Prüfungszeugnisse und dem Nachweis der Arbeit an der lebenden Ente an Frau Yvonne Scoggins, Ausserhalb 16, 61203 Dorn Assenheim , zu senden.
Nennschluss: 27.09.2019
Prüfungsleiter : Rolf Dieter Lech

Veranstalter:
------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Montag, 30.Dezember.2019
Übersicht 2019

Termine 2019 

13.01.2019 Ringtraining – Die richtige Präsentation Ihres Hundes
02.02.2019 Beginn BTR-Kurs
03.02.2019 Zuchtschau
10.02.2019 Richterfortbildung (VZPO), Rolf-Dieter Lech
23./24.02.2019 Zuchtrüdenvorstellung in Vellmar
02.03.2019 BTR-Prüfung
10.03.2019 Mitgliederversammlung des VDD Hessen
30.03.2019 VJP um Friedberg
06.04.2019 VJP in SG Starkenburg/Südhessen
14.04.2019 Richteranwärter Seminar in Ober Mockstadt
11.08.2019 Hegewaldsichtung
18.08.2019 Sommerfest
25.08.2019 Richterfortbildung (VZPO/VGPO), Rolf-Dieter Lech
08.09.2019 Ringtraining – Die richtige Präsentation Ihres Hundes - Vorbereitung zur Hegewald
13./14.09.2019 HZP o. Spur mit lebende Ente
02. – 06.10.2019 Hegewald-Zuchtprüfung in Baden Baden
12./13.10.2019 VGP um Lich
Veranstalter: VDD Gruppe Hessen
------------------------------------------------------------------------------------------------------------